Facebook
Twitter
Google+

Hausbau im Landkreis Cham

Der Landkreis Cham liegt im Freistaat Bayern und ist der östlichste Landkreis des Regierungsbezirks Oberpfalz. Geographisch gehört das Kreisgebiet fast völlig zu den Großlandschaften des Bayerischen und des Oberpfälzer Waldes an, welche hier durch die Cham-Further Senke voneinander getrennt werden. Von Südosten nach Westen durchzieht der Fluss Regen den Kreis. Der so genannte Pfahl, eine kristalline Verwerfung quer durch den gesamten bayerischen Wald, ist eine geologische Besonderheit. Der Landkreis Cham grenzt an die Landkreise Regensburg, Schwandorf, Regen und Straubing-Bogen. Im Osten und Nordosten grenzt er an Tschechien. In diesem Gebiet leben heute etwa 125.000 Einwohner.

 

Im Jahr 748 beginnt die belegbare Geschichte im Gebiet des heutigen Landkreises Cham. Das Regensburger Kloster St. Emmeram gründete die „Cella“, die Urpfarrei in Chammünster.  Die im Jahr 976 als „civitas chamma“ erwähnte Reichsburg Cham mit den umliegenden Burgen Haidstein, Runding, Wetterfeld und Chamerau war militärischer Mittelpunkt der Mark an der Grenze zu Böhmen.

 

In das 11. Jahrhundert fielen zahlreiche Ortsgründungen und im 12. Jahrhundert wurden im Regental die bedeutenden Klöster Walderbach sowie Reichenbach gegründet, welche bis zur Reformation die Besiedlung der Umgebung vorantrieben. Sie wurden nach dem Jahr 1667 zu Wegbereitern der Rekatholisierung der Oberpfalz.

 

Wie überall im Deutschen Reich wurde am 1. Januar 1939 die Bezeichnung Landkreis eingeführt. So wurden aus den Bezirksämtern die Landkreise Cham, Roding, Waldmünchen und Kötzting.

 

Die Blasonierung des Wappens des Landkreises Cham lautet:“ Unter Schildhaupt mit den bayerischen Rauten in Rot die zweitürmige silberne Kirche von Chammünster in Seitenansicht“. Die bayerischen Rauten symbolisieren die jahrhundertelange Zugehörigkeit zum wittelsbachischen Territorium der Oberen Pfalz und die stilisierte Wiedergabe der Kirche hebt die Bedeutung des Chamer Gebietes für die Christianisierung im frühen Mittelalter hervor.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um den Landkreis Cham für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es im Landkreis Cham mit seinen großen Städten und Gemeinden auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Volksschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, verschiedene Berufsbildende Schulen, Kunst- und Musikschulen sowie einige Hochschulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die vielen Kindergärten im Landkreis Cham.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten im Landkreis Cham besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

Im Landkreis Cham befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Burg Schwarzenburg in Bauhof, die Burg Falkenstein, die Burgruine Lobenstein, das Oberpfälzer Handwerksmuseum in Hillstett, das Heimatmuseum in Rötz, das Museum Jagd und Wild in Falkenstein, das Drachenmuseum in Furth, das Uhrenmuseum in Sengenbühl, das Hammerschmieden-Museum in Schafberg, das Zündholzmuseum in Grafenwiesen, die katholische Pfarrkirche St. Sebastian in Falkenstein, die Pfarrkirche St. Michael in Michelsneukirchen, die Stadtpfarrkirche St. Stephan in Waldmünchen, das Kloster Reichenbach am Regen in Reichenbach, die Pfarrkirche St. Nikolaus in Walderbach, die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Zell, die Stadtpfarrkirche St. Jakob in Cham, die Stadtpfarrkirche St. Pankratius in Roding, die Pfarrkirche St. Ulrich in Lam, die Pfarrkirche St. Walburga in Lohberg, das St. Katharinakloster der Franziskaner in Neukirchen, das Rathaus der Stadt Cham, das Alte Rathaus mit Glockenspiel in Bad Kötzting, das historische Silber- und Flussspatbergwerk in Lam, das Märchen- und Gespensterschloss Lambach, das Theater am Hagen in Straubing, das Pfundtner`s Bauerntheater in Maxhütte-Haidhof, das Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf, das Theater am Bismarckplatz in Regensburg, das Regensburger Figurentheater im Stadtpark und das Regensburger Bauerntheater.

 

Im Landkreis Cham gibt es zehn Naturschutzgebiet, die insgesamt eine Fläche von 1978 Hektar einnehmen. Das größte ist das im Jahr 2012 eingerichtete Naturschutzgebiet Regentalaue zwischen Cham und Pösing.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man im Landkreis Cham innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau im Landkreis Cham sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Sylvia Wagner GmbH - Höhhof-Kesselweg 2 - 93455 Traitsching - Tel.: 09467 / 7 11 07 11

Lizenz-Partner von Town & Country Haus – Das sichere Massivhaus